Sue Ann – Ich geh (MUSIKTIPP)

205

Was wäre wenn…

Wenn man seine Träume wegen Selbstzweifeln und kritischen Stimmen nicht verwirklicht, entwickelt sich ein unvermeidbares Gefühl der Leere. Und dagegen hilft nichts, außer der Glaube an sich selbst und der Mut es einfach zu wagen.

„Was wäre wenn wir zusammen gehen?“

Diese Frage stellt sich die österreichische Singer-Songwriterin Sue Ann in ihrer Single „Ich geh“, da sie den Glauben an sich sehr lange Zeit nicht hatte. „Ich habe mehr auf die Meinung anderer gehört, anstatt auf meine eigene und mir vieles gar nicht zugetraut.“

Doch dass Musik einen unersetzbaren Platz in ihrem Leben einnimmt, zeigte sich schon sehr früh. In ihrer Kindheit verging kaum ein Tag an dem sie nicht gesungen und Musik gemacht hat. Den Schritt mit ihrer eigenen Musik wagt die 28-Jährige aber erst jetzt.

Sue Ann möchte mit ihrer Vorab-Single aus der demnächst erscheinenden EP nicht nur ihre Geschichte zu erzählen beginnen, sondern die Menschen ansprechen und dazu ermutigen viel mehr auf die eigene innere Stimme zu hören.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.